Link verschicken   Drucken
 

Unterrichtsorganisation und Unterrichtsformen

1. Rhythmisierter Tagesablauf

  • 07:35 Uhr Unterrichtsbeginn
  • nur 1 Klingelzeichen (nach Frühstückspause)
  • vielfach Blockunterricht
  • gemeinsames Frühstück Kl. 1/2 und 3/4
  • bewegte Hofpausen
  • Mittagsversorgung im Haus

 

2. Differenzierung und individuelles Lernen und Fördern

  • Fachleistungs- und Neigungsdifferenzierung in der Klasse 5/6
  • Förderung von besonderen Begabungen durch spezielle Aufgaben
  • Förderung durch Binnendifferenzierung
  • leistungsdifferenzierte Arbeit auf der Grundlage von individuellen Lern- und
  • Förderplänen
  • Nutzung der offenen Lernformen für Lernangebote nach individuellem
  • Leistungsstand
  • differenzierte Bewertung - LRS

 

3. Gemeinsamer Unterricht

  • für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf
  • FDL durch sonderpädagogische Lehrkraft (→ wird im Bedarfsfall eingeladen; z.Z. keine ständige sonderpädagogische Lehrkraft)

 

4. Angewandte Lehr- und Lernformen

  • jahrgangsgemischter Unterricht
  • Frontalunterricht
  • fächerübergreifender und fächerverbindender Unterricht
  • lebensnahes und naturverbundenes Lernen (Projektarbeit)
  • Morgenkreis/ Wochenabschlusskreis und andere Gesprächskreise
  • Partner- und Gruppenarbeit
  • Wochenplanarbeit
  • Themenwerkstätten
  • projektorientierte Arbeit
  • Stationslernen
  • Portfolioarbeit
  • Exkursionen und Klassenfahrten
  • Kreativwerkstatt
  • Aktionstage
  • Arbeitsgemeinschaften
  • Lernorte außerhalb der Schule: Waldschule, „Grünes Klassenzimmer“, Exkursionen in Museen u.s.w.

 

5. Begegnung mit fremden Sprachen

  • Angebot für Klasse 1 und 2 mit 1 Stunde pro Woche
Kontakt

Kleine Grundschule Hohennauen
Pareyer Str. 3 a
14715 Seeblick

 

Tel: 033872 90705
Mail: